CHITOS AG und das natürliche Mineralwasser ZAGORI absorbieren die neue Gehaltskürzungen beweisen in der Praxis, dass sie in die Menschenkräfte investieren

CHITOS AG und das natürliche Mineralwasser ZAGORI absorbieren die neue Gehaltskürzungen beweisen in der Praxis, dass sie in die Menschenkräfte investieren

CHITOS AG und das natürliche Mineralwasser ZAGORI absorbieren die neue Gehaltskürzungen beweisen in der Praxis, dass sie in die Menschenkräfte investieren

 

Samstag, 05 März 2016

CHITOS AG und das natürliche Mineralwasser ZAGORI, anlässlich der jährlichen Unternehmensveranstaltung.

Schnitt ihren Neujahrskuchen, im Rahmen dieser die Ziele und Perspektiven für das neue Jahr analysiert wurden und machte durch den Mund des Vizepräsidenten des Verwaltungsrates bekannt, Herrn Nikolaos Chitos bekannt, „dass das Unternehmen vollständig die neuen Kürzungen der Gehältern, die aus der Anwendung des Memorandums (ab 01.01.2013) hervorgehen, die sowohl die Erhöhung der Einkommensteuer und der Sozialversicherungsbeiträge betrifft, absorbiert. Wir hoffen als Unternehmen weiterhin ein Leuchtturm der Hoffnung und des Optimismus für eine bessere Zukunft zu sein.“

In einer Zeit, wo das schwierige wirtschaftliche Klima zum Schließen vieler Unternehmen, die Auswanderung vieler multinationaler Konzerne aus dem Land, zur Abnahme der Beschäftigung und zur steigender Arbeitslosigkeit geführt hat, gibt es griechische Unternehmen, die investieren und weiter wachsen, und gleichzeitig alle die Grundsätze eines gesunden Unternehmertums einhalten.

Ein echter Beweis dafür ist die Tatsache, dass während dieses Zeitraum, wo die niedrigen Lohnkosten von vielen Unternehmen als eine wirksame Maßnahme für ihre Nachhaltigkeit betrachtet wird, CHITOS AG mit Einstellungen voranging und es keine Kürzungen im Gehalt und der Anzahl seiner Mitarbeiter gab.

Auf diese Weise erweist sich die CHITOS SA in der Praxis, dass ihr wichtigste Kapital die Menschenkräfte sind und die Sicherung von Arbeitsplätzen, der Wohlstand und Lebensqualität in Griechenland insgesamt für das Unternehmen eine Voraussetzung für die Förderung des Verbrauchs, der nachhaltigen Entwicklung und den Fortschritt sind.

CHITOS AG und das natürliche Mineralwasser ZAGORI absorbieren die neue Gehaltskürzungen beweisen in der Praxis, dass sie in die Menschenkräfte investieren

CHITOS AG und das natürliche Mineralwasser ZAGORI absorbieren die neue Gehaltskürzungen beweisen in der Praxis, dass sie in die Menschenkräfte investieren
Samstag, 05 März 2016 15:36

CHITOS AG und das natürliche Mineralwasser ZAGORI, anlässlich der jährlichen Unternehmensveranstaltung.

Schnitt ihren Neujahrskuchen, im Rahmen dieser die Ziele und Perspektiven für das neue Jahr analysiert wurden und machte durch den Mund des Vizepräsidenten des Verwaltungsrates bekannt, Herrn Nikolaos Chitos bekannt, „dass das Unternehmen vollständig die neuen Kürzungen der Gehältern, die aus der Anwendung des Memorandums (ab 01.01.2013) hervorgehen, die sowohl die Erhöhung der Einkommensteuer und der Sozialversicherungsbeiträge betrifft, absorbiert. Wir hoffen als Unternehmen weiterhin ein Leuchtturm der Hoffnung und des Optimismus für eine bessere Zukunft zu sein.“

In einer Zeit, wo das schwierige wirtschaftliche Klima zum Schließen vieler Unternehmen, die Auswanderung vieler multinationaler Konzerne aus dem Land, zur Abnahme der Beschäftigung und zur steigender Arbeitslosigkeit geführt hat, gibt es griechische Unternehmen, die investieren und weiter wachsen, und gleichzeitig alle die Grundsätze eines gesunden Unternehmertums einhalten.

Ein echter Beweis dafür ist die Tatsache, dass während dieses Zeitraum, wo die niedrigen Lohnkosten von vielen Unternehmen als eine wirksame Maßnahme für ihre Nachhaltigkeit betrachtet wird, CHITOS AG mit Einstellungen voranging und es keine Kürzungen im Gehalt und der Anzahl seiner Mitarbeiter gab.

Auf diese Weise erweist sich die CHITOS SA in der Praxis, dass ihr wichtigste Kapital die Menschenkräfte sind und die Sicherung von Arbeitsplätzen, der Wohlstand und Lebensqualität in Griechenland insgesamt für das Unternehmen eine Voraussetzung für die Förderung des Verbrauchs, der nachhaltigen Entwicklung und den Fortschritt sind.